Solidarische Wetterau

Eine Unterschriftenaktion von Bürgerinnen und Bürgern, um sich für Verantwortung, Demokratie und Wissenschaft in der Corona-Krise stark zu machen. Und um ein Zeichen zu setzten gegen Verschwörungsglauben sowie rechte und anti-demokratische Positionen. Jede von derzeit 1176 Stimmen zählt!

Die Corona Pandemie stellt uns alle vor gewaltige Herausforderungen. Weltweit starben bisher über 5,5 Millionen[1] Menschen an dem Virus. Nur unserer Solidarität und den modernen, medizinischen Möglichkeiten ist es zu verdanken, dass diese Zahl nicht noch viel größer ist. 

Nur gemeinsam und solidarisch gelingt uns der Weg aus der Corona-Pandemie.

Wir nehmen enorme Einschränkungen auf uns und für viele ist es eine besonders schwierige Zeit. Dennoch glauben wir nach wie vor an bestimmte Grundsätze und Prinzipien in Zeiten der Pandemie:

  • Wir leben in einem der freisten Länder der Welt[2] und deshalb haben wir auch Pflichten, um uns und andere zu schützen.
  • Wir sind dankbar und voller Respekt vor der Leistung der Menschen, die im Gesundheitssektor gerade Höchstleistungen vollbringen.
  • Wir vertrauen auf die Wissenschaft, die damit verbundenen medizinischen Empfehlungen und die daraus abgeleiteten Maßnahmen.
  • Impfungen helfen, die Ausbreitung des Virus aufzuhalten und bieten Schutz vor schweren Verläufen und langfristigen Folgen[3].
Wir akzeptieren nicht, dass Menschen aufgrund von Irrglauben, Egoismus oder anti-demokratischen Ideologien zu Schaden kommen.
  • Jeder Mensch hat das Recht auf eine eigene Meinung, nicht aber auf eigene Fakten.
  • Wer moderne Medizin und Wissenschaft ablehnt, fungiert als Türöffner für gefährlichen Verschwörungsglauben.
  • Wer daran glaubt, dass ein „gesunder Körper“ und ein „starkes Immunsystem“ ausreichen, um die Pandemie zu überstehen, der nimmt bewusst den Tod von vorerkrankten, immungeschwächten und vulnerablen Menschen in Kauf.
  • Wer glaubt, Impfungen seien Werkzeuge der Eliten mit dem Zweck die Weltbevölkerung zu kontrollieren oder ihr zu schaden, reproduziert antisemitische Narrative.
  • Wer vermeintlich Schuldige in der Politik oder der Wissenschaft sucht, der spielt rechtsextremer Propaganda in die Hände.

Mit Ihrer digitalen Zustimmung können Sie zeigen, dass Sie an jene gemeinsamen Werte und Grundsätze glauben, die unsere Gesellschaft in einer Krise stark machen:

Jetzt unterzeichnen

Ihre Stimme zählt! Hier unterzeichnen:

1,176 Unterschriften = 78% Akzeptierte Tags
0
1,500

Neueste Unterschriften
1,176 Anonymous Wölfersheim
1,175 Anonymous Bad Nauheim
1,174 Anonymous Duisburg
1,173 Anonymous
1,172 Brigitte Buerkler Karben
1,171 Anonymous Nidda
1,170 Anonymous Karben
1,169 Anonymous
1,168 Anonymous
1,167 Anonymous Nidda
1,166 Özkan Salman
1,165 Anonymous Ortenberg
1,164 Anonymous Ortenberg
1,163 Anonymous
1,162 Anonymous
1,161 Anonymous
1,160 Anonymous Bad Nauheim
1,159 Anonymous Wölfersheim
1,158 Anonymous Nidda
1,157 Jan Kühnemund Friedberg

Was bewirkt Ihre Unterschrift?

Sie betonen, dass Ihnen das Leben von anderen Menschen nicht egal ist und dass die Herausforderungen der Pandemie nicht für demokratiefeindliche und menschenverachtende Zwecke missbraucht werden dürfen.

Zum anderen senden Sie ein Zeichen an die kommunale Politik. Wir stehen in Austausch mit Wetterauer Politiker*innen und werden auf die Aktion nachdrücklich hinweisen.

Unsere Bitte: Teilen Sie die Aktion!

Interessieren sich auch Freunde und Familie für die Wetterauer Unterschriftenaktion? Unterstützen Sie die Aktion, indem Sie den Website-Link weiterleiten.
Jetzt teilen:

Aktuelle Presseartikel und Meinungsbeiträge

1176

Unterzeichner*innen – vielen Dank!

Über die Wetterauer Aktion

Die Initiative hat sich aus der Wetterauer Zivilgesellschaft heraus gebildet, um Aktionen gegen die sogenannten „Spaziergänger“ (alternativ „Montagsspaziergänge“) zu organisieren. Die Vereine und Organisationen haben sich bisher mit unterschiedlichen Maßnahmen, wie politischen Bildungsangeboten, Social Media Kampagnen und Gegendemonstrationen wichtige Zeichen gegen die „Spaziergänger“ gesetzt.

Erstunterzeichner & Initiatoren:

Zu allen Partnern der Unterschriftenaktion.

Aktion jetzt teilen

Kontakt

Für Anmerkungen, Ideen, Kritik oder Fragen – melden Sie sich gerne bei info@solidarische-wetterau.de

Impressum & Datenschutz